Oddny ist das kleinste Seeschiff des ASV, aber gerade das macht auch ihren Reiz aus. Unter Verzicht auf den sonst gewohnten Rundum-Komfort kann man das Segeln mit kleiner Crew unbeschwert genießen.

Dabei lassen sich auch auf Oddny in der kleinen Pantry zauberhafte Menüs zubereiten, die man sich bei Sonnenuntergang im Cockpit schmecken lassen kann.

Ob beim Feierabendsegeln oder Wochentörn, ob Elbe, Schlei oder Dänische Südsee, Oddny lädt auch den ungeübten Skipper ein, erste Erfahrungen beim Führen eines Seeschiffs zu sammeln.

Mit ihren 6,80 Länge und einem Tiefgang von nur 70 cm (!) ist sie prima zu handhaben, ohne dabei langweilig zu sein. Nicht zuletzt schafft die typische Etap-Doppelschalenbauweise, die das Schiff unsinkbar macht, zusätzliches Vertrauen.

Oddny bietet (bis zu) vier Schlafplätze und einen für ein Schiff dieser Größe durchaus geräumigen Salon.

Seit der Saison 2015 ist Oddny mit einem brandneuen Viertakt-8PS-Außenborder von Tohatsu ausgestattet, der komfortabel elektrisch gestartet werden kann.

Oddny lädt dazu ein, in gemütlichen Törns mit Freunden oder Familie die interessanten Segelreviere auf Elbe, Schlei oder Ostsee zu erkunden und zu genießen.

Willst du Oddny kennenlernen oder gleich buchen?

Sprich uns an: Obmann Oddny

 

Technische Daten

Typ  : Etap 21i
Baujahr  : 2005
Länge : 6,60 m
Breite : 2,49 m
Tiefgang : 0,70 m (Tandemkiel)
Verdrängung : 1,2 t
Ballastanteil : 30%
Segelfläche : 24 qm Groß & Fock + 34 qm Gennaker
Yardstickwert : 113
Segeltragezahl : 4,8
Rumpfgeschwindigkeit : 6,0 kn
Kojen : max. 4
Motor : Außenbordmotor 8 PS von Tohatsu
Revier : Schlei, Ostsee, Elbe
Liegeplatz : Liegeplatz : Hamburger Yachthafen - L 106
    Sommerliegeplatz: WSF Fleckeby - Platz 47

 

Nutzung

Skippern dürfen alle ASV-Mitglieder mit SBF-See und Einweisung in das Schiff.

 

Nutzungsgebühren

Hauptsaison : 45 EUR pro Tag
Übrige Zeit  : 40 EUR pro Tag
Gastgebühr  : 10 EUR pro Tag und Gast 

 

Downloads

 

Spendenaufruf

Die Obmannschaft möchte euch an dieser Stelle um Spenden auf das für Oddny eingerichtete Konto des Hamburger Sportbundes e.V., IBAN DE97200505501280235811 bei der Vereins- und Westbank Hamburg, Verwendungszweck "Spende für 5000707 ASV-Hamburg, Oddny" bitten.

Denn nur so können wir Oddny über die vom Verein bereitgestellte Grundausstattung für das Schiff hinaus in einem hohen Standard ausrüsten.

 

Fragen / Interesse / Kontakt: Obmann Oddny