In guter Tradition werden wir auch dieses Jahr wieder zwei Schleiwochenenden durchführen, an denen jeder Teilnehmer nach Belieben viel segeln kann. Für den Rahmen und die grundsätzlichen Dinge sorgt das Schleiwochenende-Team, gute Laune und Deine Zeltunterkunft bringst Du selbst mit ;o)

 

1. Schleiwochenende, 14.-16. Juni, am Plöner See

 

Schleiwochenende

Das 1. ASV Schlei-Wochenende 2019 wird vom 14. - 16. Juni 2019 am Plöner See stattfinden.

In guter Tradition haben wir wieder ein Segelwochenende geplant, an dem jeder nach Belieben viel segeln kann. Für den Rahmen und die grundsätzlichen Dinge sorgt das Schleiwochenende-Team, Gute Laune und Deine Zeltunterkunft bringst Du selber mit.

Trotzdem ist das Team auf Deine aktive Mithilfe als Teilnehmer angewiesen, insbesondere beim Slippen. Wir nehmen nur diejenigen boote mit für die sich verbindlich Bootspaten für das Wochenenede gemeldet haben.


Das Schleiwochenende ist eine aktive Wochenendreise. Das Team sorgt für alles Nötige wie Ausrüstung, Verpflegung, Gemeinschaftszelt und Organisation damit wir vor Ort sein und dort segeln können. Alles was über die Basics für so ein Segelwochenende hinaus nötig ist muß von jedem Teilnehmer mit beigetragen werden. Insbesondere bedeutet das aktive Mithilfe beim Slippen, bei der Gemeinschaftsverpflegung und Nachbereitung sowie beim Auf- und Abbau des Zeltlagers. Hierbei muß niemand tun, was er /sie gar nicht kann (Frühstück vorbereiten ist nicht jedermann's Sache), aber jeder bringt sich im Rahmen seiner Möglichkeiten in die Gruppe ein. Eigeninitiative ist ausdrücklich erwünscht, besondere Ideen (z.B. privat mitgebrachte Boote) bitte mit dem Team absprechen. Es versucht Eigeninitiative aufzugreifen.


Hier findest Du nun die Basisinformationen zur Organisation. Sollten trotz sorgfältiger Beschreibung Fragen offen bleiben, beantwortet diese das Schleiwochenendeteam gerne.

Technische Daten:

Termin: Freitag, 14. bis Sonntag, 16. Juni 2019 – eigentlich selbstverständlich: Alle Teilnehmer bauen vor Ort am Freitag mit auf und am Sonntag auch wieder mit ab.

Für die Anreise auf dem Landweg empfiehlt sich die postalische Adresse:
Campingpark Gut Ruhleben
Missionsweg 2
24306 Bösdorf bei Plön.

Details siehe auch: www.camp-ruhleben.de

Die Übernachtung erfolgt in Zelten, Campingbussen oder ggfs. auch in vor Ort anmietbaren Räumlichkeiten.


Die Rückfahrt werden wir am Sonntag so gestalten, dass wir gegen 18 Uhr bei Bobby Reich in Hamburg zum Slippen sind. Slippende ist gegen 20 Uhr.


Anmeldung

Wie in den letzten Jahren ist die Teilnehmerzahl auf 40 Teilnehmer begrenzt. Mitfahren können ASV-Mitglieder und deren Gäste. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20 Personen. Eine rechtzeitige Anmeldung und Überweisung vor dem Anmeldeschluß sichert die Teilnahme.

Die Anmeldung erfolgt im Mai nach Versand der Rundmail im ASV- und SSV-Verteiler. Sie ist per Überweisung NUR auf das in der Mail angegebene Konto wirksam, sobald der Teilnehmerbeitrag dort eingegangen ist. Eine Barzahlung ist nicht möglich.

Alle bis zum Anmeldeschluss per Überweisung eingegangenen Anmeldungen können teilnehmen. Die Anmeldung wird kurz nach dem Anmeldeschluss per Email bestätigt.

Voranmeldungen per Mail und Platzreservierungen sind leider nicht möglich.
Eine kostenfreie Stornierung der Anmeldung muss bis zum Anmeldeschluß erfolgen.
Restplätze können dann ab dem Anmeldeschluß per Email angefragt werden.

Anmeldeschluss: Dienstag, der 04. Juni 2019

Es gibt auf dem Gelände die Möglichkeit feste Unterkünfte anzumieten. Details findest Du auf der Homepage des Campingplatzes.


Wie läuft ein Schleiwochenende sonst so ab?

Die Unterbringung erfolgt in Deinem selbst mitgebrachten Zelt, Sanitäranlagen sind vor Ort.

Alles, was Du an Segelbekleidung benötigst, musst Du mitbringen, Schwimmwesten und Trapezhosen stehen zwar zur Verfügung, besser ist aber immer die eigene Ausrüstung.
Im Laser solltest Du einen Trockenanzug / Neoprenanzug bzw. Shorty etc. nutzen. Bitte achte auf das entsprechende Schuhwerk (Segelschuhe oder helle Sohlen!).

Wir nehmen wieder verschiedene Boote mit, die wir auf der Straße transportieren können: Conger, Laser2, die Laser Bahia und private Boote. Für jedes Boot brauchen wir einen Bootspaten für das Wochenende. Wir nehmen nur diejenigen Boote mit, für die es auch einen Bootspaten gibt, der sich vom Abbau am Donnerstag bis den Aufbau am Sonntag verantwortlich erklärt, jedoch nur mit Unterstützung der anderen Teilnehmer arbeitet.

Deine aktive Unterstützung ist gefragt, (nicht nur) wenn wir am Donnerstagabend, 13. Juni 2019, ab 18 Uhr bei Bobby Reich slippen. Wir sind dort bis ca. 20 Uhr beschäftigt. Daher ist insbesondere die Abreise am Sonntag nicht vor 16 Uhr einzuplanen.

Die Grundversorgung (Frühstück, Abendbrot und Zwischenmahlzeit) sowie (alkoholfreie) Getränke kaufen wir zentral ein. Nach dem Segeln grillen wir. Es gibt Fleisch, Würste, Gemüse und was Du noch an Ideen hast. Spezielle Grillwünsche sind in Eigeninitiative realisierbar, ebenso wie alkoholische Getränke. Es wird vegetarierverträglich gegrillt, trotzdem mögen sich die Vegetarier bei der Anmeldung bitte melden.


Wie beim Zelten üblich, sorgt jeder für sein Geschirr, Besteck sowie Kaffee-/Teebecher und Glas selbst, ebenso sollte eine Sitzmöglichkeit nicht fehlen, am Besten haben sich schmale Stühle mit standfestem Tisch bewährt. Der Platz an der Tafel im Gemeinschaftszelt ist leider begrenzt.


Euer Orga-Team
Silke, Margarete, Mirko, Jochen und Arne


Terminvorschau auf das zweite Schleiwochenende 2019: 23.-25. August 2019.
Kontakt für alle Fragen: Jochen.Haas (at) asv …