Röde Orm - Elan 40


Unser Flaggschiff ist unser größtes Vereinsschiff und hat sich sowohl als Partyschiff und Urlaubsboot als auch auf Regatten und ungemütlichen Langstrecken als treuer Begleiter erwiesen.

Im Frühjahr sind wir regelmäßig auf Helgoland, bevor wir zur Langfahrt in See stechen. Dann erkunden wir auch entfernte Ziele auf eigenem Kiel. So waren wir bereits auf den Lofoten, in den schwedischen Schären, am Fastnet Rock, haben die Biskaya überquert und das westliche Mittelmeer erkundet.


Technische Daten

Typ

:

Elan 40

Segelnummer

:

GER-5900

Baujahr

:

2007

Länge über Alles

:

12,20 m

Rumpflänge

:

11,90 m

Länge Wasserlinie

:

10,24 m

Breite

:

3,83 m

Tiefgang

:

2,10 m

Verdrängung

:

8,3 t

Treibstofftank

:

135 L

Frischwassertank

:

235 L

Schlafplätze

:

6 + 2

Yardstickwert 

:

87

GPH-Wert

:

612

Segelfläche

:

Großsegel

:

46,50 m²

Genua 4, 3, 1

:

19,90 - 47,50 m²

Spinnacker

:

97,00 m²

Motor

:

39 PS Einbaudiesel von Volvo-Penta

Rufzeichen

:

DD 8284

MMSI

:

211 185 890 

Revier

:

Elbe, Nord- und Ostsee, Biskaya, Atlantik, Mittelmeer

Liegeplatz

:

Yachthafen Hamburg - L 67

 

Nutzung

Die Yacht wird durch einen Skipper mit Berechtigung gebucht. Die Crew muss aus mindestens zwei Personen bestehen. Wir bieten verschiedene Törns an, um die Röde Orm kennen zu lernen, wie beispielsweise Ansegeln, Absegeln, Ostertörn und Schnuppersegeln. Hierbei lernt ihr auch andere Vereinsmitglieder kennen und könnt euch mit unseren Skippern für weitere Törns verabreden. Bei Interesse könnt ihr euch auch gerne an die Obmannschaft oder den Seeobmann wenden. Die Skipper planen ihre Törns oft schon im Winter und stellen dann auch ihre Crews zusammen.

 

Nutzungsgebühren

Hauptsaison (01.05.-15.09.)

 

210 EUR pro Tag

Nebensaison (Übrige Zeit)

 

185 EUR pro Tag 

Gästegebühr

 

15 EUR pro Tag und Gast
Kinder (bis 10 Jahre) von ASVern zahlen keine Gästegebühren

inkl. Gas, zzgl. Diesel und Liegegelder

 

Berechtigung

Alle ASV-Mitglieder mit SBF-See, SKS sowie SRC, intensiver Einweisung für das Schiff und eingehender Erfahrung können die Berechtigung als Skipper erlangen.

Voraussetzungen sind:

- mindestens 14 Segeltage auf der Röde Orm, bei denen man sich mit folgenden Manövern und Systemen vertraut gemacht hat

- Empfehlung von mindestens 2 aktiven Orm Skippern

- Teilnahme an einem Einweisungswochenende durch die Obmannschaft

Die Obmannschaft spricht im Anschluss an die Einweisung eine Empfehlung für den Skipperanwärter aus. Dieser wird durch den Vorstand als Skipper bestätigt.


Interesse / Fragen / Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!