Der ASV auf Elbe & See

Unsere Heimatreviere sind Elbe, Nordsee und Ostsee. Die Namen unserer 4 Seeschiffe leiten sich aus dem Buch "Die Abenteuer des Röde Orm" von Frans Gunnar Bengtsson ab:

Röde Orm (Elan 40) der Held des Abenteuers

Toke (Elan 360) sein bester Freund und Kampfgefährte

Wattenschiff (Maxus 26)

Oddny (Etap 21i) eine Tochter von Röde Orm

Zu Anfang und Ende der Saison liegt unsere Seeflotte im Hamburger Yachthafen in Wedel und wir unternehmen gemeinschaftliche Törns auf der Elbe und nach Helgoland. Das An- und Absegeln sowie der Ostertörn sind feste Bestandteile im Vereinskalender.

Doch dann ruft die See und so haben wir auch schon einige entfernte Gewässer auf eigenem Kiel befahren. Ob Mittelmeer, Atlantik, Biskaya, Ärmelkanal, die Hebriden, Norwegen, Schweden oder Polen – wir sind immer dabei, neue Gebiete zu entdecken.

Wir sind ein ambitionierter Segelverein und versuchen uns stetig zu verbessern und dazu zu lernen. Wir suchen die Herausforderungen bei Regatten und in den Seerevieren, bilden uns theoretisch und praktisch weiter, stecken viel Zeit in unsere Boote, um am Anfang der Saison die Ersten auf dem Wasser und am Ende der Saison die Letzten an Land zu sein.

Wir freuen uns immer über Nachwuchs, egal ob jung oder alt, Anfänger oder Segelprofi. Wenn ihr Interesse am Seesegeln habt, wendet euch gerne an den Obmann See.

Außerdem unterstützen wir Dich sehr gerne bei Deiner Ausbildung zum Skipper. Neben den Grundvoraussetzungen wie SBF See, SKS und SRC legen wir bei unseren Skippern großen Wert auf den sicheren Umgang mit unseren Booten. Ein Skipper muss eine Crew führen können und sie je nach Situation anleiten. Weitere Informationen zur Erteilung der jeweiligen Bootsberechtigungen befinden sich auf den Detailseiten der einzelnen Boote.

 

Interesse / Fragen / Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!